Love me one
Main Sites
Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
LINK

Others
Layout-Credits
Host

Designer

Home Sweet Home

Vorgestern abend bin ich heil in Frankfurt gelandet. Im Flugzeug habe ich mich riesig auf Zuhause gefreut, jetzt langweile ich mich aber doch ziemlich. Hier gibt es nicht soviel zu erleben, die Landschaft ist langweilig, das Wetter wider Erwarten auch nicht besser und überhaupt.

Ich vermisse den Regenwald, dessen Wildlife, vernünftige Strände, guten Surf, Tauchen, Englisch sprechen, jeden Tag neue Menschen kennenlern, deren Geschichten. Ausserdem vermisse ich das Gefühl, zu wissen, dass man am nächsten Tag hundert km weiter weg ist und sich deswegen total daneben benehmen kann. Dieser Hedonismus war auch unter den anderen Reisenden sehr verbreitet, sodass man immer wieder klasse Geschichten gehört hat oder sogar deren Zeuge wurde.Ich vermisse es weniger, mein Zimmer mit zwischen 3 und 19 Kopfkranken zu teilen und jeden Tag morgens Toast und abends Nudeln zu essen, aber rückblickend war sogar das irgendwie witzig.

Während meiner Reise habe ich eine Menge interessante Dinge erfahen -nicht nur über Australien, vor allem über mich selbst. Z.B. meine Beziehung zu Geld (sogar mein liebstes Souvenir sind Münzen) und meine Kochkunst. Die Erkenntnis, dass so dort unten so einiges anders ist als hier (Schwäne sind schwarz, nicht weiß; Menschen jagen keine Vögel, sondern andersherum) und auch anders als erwartet (keine Sau trinkt Fosters und vor 30 Jahren waren Aboriginis noch nicht als Menschen angesehen, sondern teil des Wildlebens und man konnte sie ungestraft erschießen).

Alles in allem also ein feiner Trip in ein schönes Land, das ich jedem nahelege, irgendwann mal zu besuchen. Sollte jetzt jemand eine Reise nach Australien planen, ich kann sicher einige Tipps geben, wo man "coole Scheiße" erleben kann und was man besser lassen sollte.

13.7.07 12:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de